Noch ein Radsport Journal? Wozu? Seit zwei Jahren versucht das Radsport Journal Tourmann die viele Seiten des Radsports zu belichten, die vielleicht sonst untergehen. Es geht zwar um den Profi Radsport, aber auch immer um die Menschen darum herum. Es geht aber auch um Kultur und Werte. Wie austauschbar sie auch immer sein mögen. Man findet natürlich auch Rennergebnisse. Über viele Rennen, die sonst in der Presse nicht stattfinden, berichten wir in unserem eigenen humorvollen Stil. Wie ich hoffe.

Ich habe allerdings eine Bitte. Entfernen Sie den Adblocker für diese Seite und klicken auch die Werbung an. Nur dann verdienen wir Geld und können den Service aufrecht erhalten.

Deutschland Tour mit 15 WT Teams am Start

Cofidis. Der neue Star in der World Tour

Die World Tour Plätze sind begehrt. Sie berechtigen zur Teilnahme an allen World Tour Rennen und das sind die Rennen die am meisten Aufmerksamkeit bei Öffentlichkeit verursachen.

Tour de France. Die Mobbing Etappe 15.7.(hh)

Steimle und Koch dominieren die 6. Etappe der Österreich Rundfahrt.

Tour de France 2019: 6 Favoriten kämpfen um das Gelbe Trikot
Warum der beste deutsche Sprinter froh ist, nicht bei der Tour de France mitfahren zu müssen
Bora-hansgrohe mit Buchmann, Schachmann und Sagan zur Tour
Radsport: Bernhard Eisel verzichtet auf Start bei Tour de France

2020 startet die Tour de France im Juni

Was verdient man bei der Tour de France?

Tourmannindex Preisgelder Radsport

Preisgeld/( Fahrer* Tage)

Tour de France 621 Euro Reglement

Giro D’ Italia 406 Euro Reglement

Vuelta a Espana 303 Euro Reglement

Max Walscheid verliert den letzten ZLM Sprint

Die Welt ist grausam. Die Sprinterwelt noch härter.  Leider. Obwohl gutwillige Journalisten des jeweiligen Landes sich um Schadensbegrenzung bemühen. Man feiert den Vizeweltmeister als schönen Erfolg. Sex oder Klicks sells und die Propagandamaschine muss rollen.

16.6.

Froome plant Comeback – trotz Nackenbruch

15.6.

Campenaerts gewinnt die 4. Etappe der Belgien Rundfahrt

Belgien Rundfahrt. Evenepoel gewinnt bei den Loosern

Wout Van Aert gewinnt die 5. Etappe des Criterium du Dauphiné

Chris Froome fällt für Tour de France aus

Van Schip wint met ultieme solo vanuit vroege ontsnapping Baloise Belgium Tour

12.6.

Bike Aid fährt die Ungarn Rundfahrt

10.6.

Jonas Koch 7. zum Auftakt der Dauphiné

7.6.

Luxemburg: Weening jubelt nach spätem Solo, Laporte behält Gelb

Ziele beim 71. Critérium du Dauphiné

Pinot: Erst ein Etappensieg, dann die Gesamtwertung

Cyclisme. Quintana négocie avec Arkéa-Samsic, la presse espagnole …

29.5.

Ein kleiner Beitrag zum Sport in Österreich und aller Welt.

Deutschland und seine Doper [Doku Sport 2016] [HD

 

Paris Nizza Tourmann Dia Galerie

Hurra! Es ist geschafft. Endlich haben wir die Bilder von unser Reise in die Sonne ins Netz gestellt. Wegen der Dramatik um die Teilnahme von André Greipel und seinem Team Arkea Samsic ist sie untermalt mit ABBA und the Winner takes it all. Auf Google Chrome unterhalb der Galerie extra zu Starten

 
RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
Twitter
YouTube
Instagram