April 17, 2021

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Noch ein Radsport Journal? Noch mehr Radsport Nachrichten? Wozu? Seit einigen Jahren versucht das Radsport Journal Tourmann die viele Seiten des Radsports zu belichten, die sonst vielleicht sonst untergehen. Es geht im Radsport Journal Tourmann zwar in der Regel um den Profi Radsport, es geht aber auch immer um die Menschen darum herum.

Kultur und Werte

Aber wir behandeln im Radsport Journal Tourmann auch das Thema Kultur und Werte. Wie austauschbar sie auch immer sein mögen. Man findet natürlich auch Rennergebnisse im Radsport Journal Tourmann . Über viele Rennen, die sonst in der Presse nicht stattfinden, berichten wir im Radsport Journal Tourmann in unserem eigenen humorvollen Stil. Wie ich hoffe.

Die neuesten Radsport Nachrichten

Radsport Journal Tourmann

24.3.

20.3.

Jasper Stuyven von Trek Segafredo gewinnt die Primavera. Diese Ausgabe war die schnellste in den letzten Jahren. Das Feld ging aber noch geschlossen in den Poggio.

9.30 Uhr Mailand- San Remo jetzt live im Internetstream. Der längste Tag im Radsport. Die komplette Primavera.  <<<<<<

Tirreno Adriatico

Tirreno Adriatico. 6. Etappe

Gestern sah man ja einen völlig unterkühlten Mathieu Van der Poel vom Team Alpecin Fenix sich vor einem auf den letzten Metern entfessenlnd fahrenden Matej Pogarcar sich ins Ziel retten. Hatte nicht gedacht, das Van der Poel bei diesen Bedingungen noch einbricht. mehr

13.3.

12.3

https://www.youtube.com/watch?v=-cTr0BEX1Rs

10.3.

23.2.

22.2.

21.2

20.2.

19.2.

17.2. Mit dem Fahrrad von Stuttgart nach Tanger

11.2

Tour de la Provence. Demare versemmelt.

10.2.

Tour de la Provence

7.2.

5.2.

13.1 Corona zwingt die Radportveranstalter zu Einschränkungen

Eigentlich sollte die Saison schon längst gestartet sein. Der Covid 19 Virus verhindert dies jedoch. Letztes Jahr ist man noch sehr optimistisch mit der Krankheit umgegangen. Dies erwies sich als Fehler. Die Rechnung wird in diesem Frühjahr aufgemacht. Die Australien Rundfahrt hatte schon vor ein paar Wochen angekündigt, das sie es dieses Jahr nicht schaffe werden. Die Tour de Juan in Argentinien wollte es bis zuletzt mit ein paar Amateuren versuchen. Sie sind alle an den Tatsachen gescheitert. In Neu Seeland scheint es im Moment zu gehen. Allerdings sind hier nur die Nationalen Fahrer am Start. In Venezuela wird wird es ab dem 17.1. wohl eine 8 tägiges Rennen geben. Wir werden darüber berichten.

13.1. Habe zwei sehrt schöne Analysen zu zwei der Topteams des Radsports gefunden. Will sie Ihnen nicht vorenthalten. Beide wurde bei der belgischen Zeitschrift Sporza veröffentlicht.

Bora Hansgrohe

Ineos Grenadiers

Statistiken sind was für den Herbst.

Wenn die Saison vorbei ist und man auf die Nächste wartet. Was verändert sich und wer fährt wo im nächsten Jahr. Das Karussell dreht sich nicht nur in Zeiten des Corana Virus.

Die neuesten Kontrakte

Fahrer ohne Teams

Vertragsverlängerungen

Tour de France 2014

In der Hölle des Nordens.

Habe die Bilder zufällig in einer meiner alten Dateien gefunden. Real Vintage. Als meine Bilder laufen lernten, Bora hansgrohe noch netapp hieß und gerade die Erlaubnis bekam, einmal bei den Großen mitmischen zu dürfen. Ein Scheiß Regentag auf den Kopfsteinpflastern bei Roubaix. Ich erinnere mich noch gut an den Schlamm auf den Pavé`s und den Dauerregen. Da waren die Jungs froh, als es vorbei war.

Bike Aid ist das drittbeste deutsche Radsport Team

Max Schachmann verlängert bei Bora hansgrohe bis 2024

16.11. Bike Aid ist nun drittbestes deutsches Radsportteam

Tarifcheck >>>>>

2.10. Deutschland Tour wird vom 26. bis 29. August 2021 ausgetragen

9.9. Tourmann Preisgeld Index

Tour de France 620 Euro

 

 


RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram