März 9, 2021

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Das Van Der Poel Gen

2 min read
Van der Poel Gen

“Der Schwede Van der Poel düpiert die Niederländer bei der Weltmeisterschaft.”   Als ich diese Schlagzeile in einer belgischen Sportzeitung las, dachte ich spontan: ” Jetzt sind sie wirklich durchgeknallt, die belgischen Kollegen. So tief kann die Niederlage bei den Cyclo Cross Weltmeisterschaften vorletztes Wochenende in Oostende  doch nicht sitzen.”

Der Schwede Van der Poel. Zunächst dachte ich an einen Übersetzungsfehler und wollte den Artikel beiseite legen. Doch dann reizte es mich irgendwie. Ich wollte den Scheiß lesen und sehen wie tief ein Mensch sinken kann.

Ich wurde eines Besseren belehrt. Denn es ging gar nicht um Radfahren und schon gar nicht um Cyclo Cross. Es ging auch nicht um Mathieu Van der Poel, der gerade vor der Nase der Belgier Weltmeister geworden  war. In Gottes eigen Cyclo Cross Land . Es ging auch nicht um seinem Bruder David. Nein, man sprach von den Weltmeisterschaften im Eisschnelllaufen auf der Bahn. Und dort war ein gewisser Nils Van der Poel über die 5000 Meter Strecke Weltmeister geworden. Nils Van der Poels Opa war Holländer. Er ist aber irgendwann nach Schweden ausgewandert.

So gibt es nun einen schwedischen Weltmeister im Eisschnelllauf über 5000 m namens Van der Poel. Was die belgischen Journalisten da besonders erfreut, ist, dass dieser Schwede nun mal Van der Poel heißt. Und dass er die Holländer in ihren eigenen Land in ihrer von Gott geschenkten Disziplin Eiskunftschnelllauf geschlagen hat. Das lindert echt viele Schmerzen.

Ich hingegen frage mich, ob es das Van der Poel Gen wirklich gibt. Die Fachleute leiten ja Mathieu Van der Poel besondere Fähigkeiten von seinem Großvater, dem französischen National Idol Poupou ab. Poulidor hat viele Rennen gewonnen, aber niemals die Tour de France. Mathieu Van der Poel wird sie gewinnen. Da bin ich mir sicher. Dazu muss man sehen, dass Eisschnelllauf und Radsport verwandte Disziplinen sind. Viele Eisschnellläufer trainieren ihre Ausdauer auf dem Rennrad. Was liegt also näher, als zu sagen, das irgendwann mal in der Vergangenheit ein Van der Poel ein Ei gelegt hat, von dem auch heute noch berühmte Sportler zehren. Das sogenannte Van der Poel Gen Ei. Und manchmal können sich auch die Belgier darüber so richtig freuen.

Please follow and like us:

1 thought on “Das Van Der Poel Gen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram