September 26, 2020

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Wenn das Krokodil die Macht übernimmt.

2 min read

Sprinter wie Dylan Groenewegen, Marcel Kittel oder Fabio Jakobsen sind eigentlich nette Kerle. Wenn man sie Sonntags im Eiscafe trifft, würde jede zukünftige Schwiegermutter stolz auf den Bräutigam zeigen.

Keiner kann so schön strahlen, wenn er gewonnen, hat wie Arnaud Demare und keiner so heulen wie Elia Viviani , wenn man ihm den Sieg wegnimmt, wie beim letzten Giro d’Italia in Orbetello. Ich habe das selber gesehen.

Aber es gibt noch die andere Seite. Die zeigen die Jungs nur, wenn sie liefern müssen. Dafür werden sie angeheuert und bezahlt. Revolverhelden, die sich dem Shootout stellen müssen. Die Menschen und besonders die Journalisten sprechen vom Royal Sprint. Dem Sprint der Massen. Vorsichtige gehen dieser Sache aus dem Weg. Vorsichtige werden von Spezialisten schnell verdrängt. Meist geht das mit ein paar freundlichen Worten ab. Es muss nicht immer das” Vas chiers cannard” eines Chris Froome sein . Übersetzen Sie das bei google selbst. Es kann auch einfaches  nettes “Verpiss dich” sein.

Denn die Jungs mit den schnellen Beinen wissen, was nun kommen wird. Da sind Amateure eher ein wenig störend. Ich will jetzt nicht wieder die Filzlaus Szenen mit Lino Ventura ins Gedächtnis rufen. Aber so was ähnliches ist schon. Die Sprinter  kennen das Risiko und den Bewegungsablauf und wollen unter sich sein. Dann wenn das Krokodilgehirn die Steuerung übernimmt und alle menschlich anerzogene Fassade abbröckelt. 

Für diesen Moment stehen die Zuschauer an der Ziellinie. Sie wollen sehen, wie sich Männer und Frauen in Killerroboter verwandeln und sich gegenseitig eliminieren. Seien Sie ehrlich. Dafür, für die große Show und  nicht für die Ankunft des einsamen Reiters, dafür stehen Sie da und versuchen sich den Platz durch lange Standhaftigkeit zu sichern.

Die Jungs liefern ab, wie die Gladiatoren im alten Rom und der Sieger bekommt den Ehrenkranz.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram