Dezember 3, 2020

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Mathieu Van der Poel bekommt Verstärkung für die Straße

2 min read
Mathieu Van der Poel bekommt nächste Jahr starke Unterstützung durch Zukäufe bei Alpecin Fenix

Mathieu Van der Poel ist Weltmeister im Cyclo Cross. Da in dieser Disziplin die Kampfkraft des Einzelnen höher eingeschätzt wird als die Mannschaftsdisziplin, braucht Van der Poel hier sicher keine weitere Unterstützung. Doch im nächsten Jahr wird Mathieu Van Poel vermehrt auf der Straße zu sehen sein. An exponierterer Stelle als dieses Jahr, wo er einige hochkarätige Rennen für sich entschieden hat.

Van der Poel`s Team Alpecin Fenix ist nicht zuletzt aufgrund dessen Erfolge die Nummer eins bei der Europa Tour der UCI geworden. Das bedeutet. Alpecin Fenix hat die Startberechtigung für alle World Tour Veranstaltungen, auch die Tour de France und den Giro d’Italia.

Hier will er natürlich glänzen und nicht zuletzt seinem alten Konkurrenten im Cyclo Cross, Wout Van Aert vom Team Jumbo Visma, zeigen, dass der Enkel  von Poupou nicht nur der Sieger der Herzen sein will.

Deshalb hat und musste sich Alpecin Fenix verstärken. Denn Straßen Radsport ist Mannschaftsport. Hier kann ein Fahrer nicht vorne Stundenlang alleine an der Spitze fahren und den Gewinn am Ende einsacken. Hier müssen die Mannschaftskollegen hart arbeiten, damit der Kapitän am Ende liefern kann.

Zum Glück ist der Transfermarkt dieses Jahr relativ offen.  Obwohl man mit dem Begriff Glück im Moment angesichts des Unglücks vieler Menschen vorsichtiger umgehen sollte. Jedenfalls sind genug starke Fahrer auf dem Markt und Alpecin Fenix hat zugegriffen. Zunächst haben sie den Belgier Jasper Philipsen eingekauft und jetzt auch noch den Schweizer Sylvan Dillier. 

Beide Fahrer gelten als gute Sprinter. Können sich aber auch bei den Klassikern durchsetzen. Philipsen wurde Zweiter bei Paris Roubaix. Die beiden können das Allroundtalent Mathieu Van Poel bei vielen Gelegenheiten unterstützen. Allerdings gilt besonders für die Grand Tours eine Prämisse. Man darf sich nicht verzetteln. Sonst steht man am Ende mit leeren Händen da.

Please follow and like us:

1 thought on “Mathieu Van der Poel bekommt Verstärkung für die Straße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram