Juli 25, 2021

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Pascal Ackermann fährt die Algarve Rundfahrt.

1 min read
Radsport

  Pascal Ackermann ist nicht alleine bei der diesjährigen etwas verspätet stattfindenden Ausgabe der Algarve Rundfahrt. Zumindest was seine seine Teamkollegen angeht, darf man ruhig man. Man spricht deutsch. Und ist noch nicht mal auf Mallorca. Schaut man sich die Teamliste von Bora hansgrohe an, so findet man dort fast ausschließlich deutsche Fähnchen. Mit Ausnahme eines aus dem Baltikum. Ich bin da nicht so bewandert, tippe mal auf  Estland oder so. Martin Laas ist es jedenfalls. Die anderen Herren heißen Kämna, Schillinger, Selig, Politt  und Schwarzmann. So hat man dieses Jahr schön die Giro Variante gelöst. Die Sagan Truppe bekommt kein Störfeuer durch die Ambitionen von Ackermann. Und  Ackermann darf dafür dieses Jahr  auf Tour gehen. Nicht auf Schalke! Mal sehen was daraus wird. 

Startliste <<<<

Roadbook <<<<<

Veranstalterseite  <<<<

Die Rundfahrt wird von Eurosport im TV und tiz Cycling im livestream übertragen

Ansonsten sind noch zwei weitere deutsche Fahrer mit am Start. Intermarche Wanty und so weiter und so fort, hat Jonas Koch und Georg Zimmermann aufgestellt. Das wärs auch schon. Die Organisation der Algarve Rundfahrt hat zwar bekanntgegeben, dass rund 30 Teams sich angemeldet hatten, ein neuer Rekord, aber da so viele WT Interesse zeigten, musste man viele halt abwegig bescheiden. Sicher waren da auch deutsche Teams davon betroffen.

Die Strecke

Die diesjährige Algarve Rundfahrt hat eine Länge von  rund  750 km. Es gibt 5 Etappen, davon ein Zeitfahren a 20 km. Die Etappen sind in der Regel sehr  hügelig. Davon könnte aber zwei Etappen etwas  für die Sprinter sein. Die anderen beiden haben einen Schlussanstieg.

Heute fährt man von Lagos über 189 km nach Portimao. Das Terrain am Ende  dürfte etwas für die Bora hansgrohe Sprinter sein. Es gibt nur ein kleines Haar in der Suppe und das heißt Sam Bennet. Der vor zwei Jahren bei Bora hansgrohe ausgebootete und nach Deceuninck Quickstep übergewechselte irische Sprinter wird auch heute mal wieder seinen ehemaligen Teamkollegen zeigen wollen, wo Sam den Most holt. Deceuninck Quickstep hat Bennet ein paar starke Leute zur Seite gestellt. Ich rede von Asgreen , Mörkov, Ballerini, Van Lerberghe und Archbold. Dazu kommt der wieder genesene Fabio Jakobsen. Das ist ein komplettes Lead Out Team. Soviel Manpower hatte einst nur Mario Cipollini zur Verfügung. Lassen wir uns mal überraschen.

Please follow and like us:

2 thoughts on “Pascal Ackermann fährt die Algarve Rundfahrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram