Juli 29, 2021

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Sibiu Tour. Pascal Ackermann kann noch siegen.

1 min read
Radsport

Ich müsste lügen, wenn ich sagen würde, dass Pascal Ackermann vom Team Bora hansgrohe bei der Sibiu Tour einen Sprint gewonnen hätte. Denn den gab es bei der Sibiu bislang nicht. Dafür konnte Ackermann den 2 km kurzen Prolog der Rundfahrt für sich entscheiden. Immerhin, ein gutes Gefühl, mal wieder auf dem Treppchen ganz oben zu stehen.

Pascal Ackermann war ja eigentlich für die Tour de France vorgesehen, musste sich aber wegen angeblicher Formschwäche mit einer Klatsche zufrieden geben. Dabei hätte er angesichts der Situation bei der Tour durchaus seine Chancen gehabt. Hätte hätte Fahrradkette. 

Jetzt werden dem immer lächelnden Süddeutschen Wechselwünsche nachgesagt. Ganz oben auf der Liste soll das Team UAE. stehen. Einige TV Experten fragten sich allerdings gestern, was Ackermann bei UAE will. Die hätten doch Pogacar und keine Sprinter. Gaviria, Kristoff und Trentin zählen da wohl irgendwie nicht.

Aber man wird sehen. Diesmal wird er die Tour festmachen und sich nicht mit billigen Versprechungen von einer Brudertruppe abspeisen lassen.

In Rumänien, bei der Sibiu Tour hat Ackermann gezeigt, dass er auch siegen kann. Die erste Etappe führt am Etappe auf den Berg hoch. Das ist sicherlich nicht sein Terrain. Er heißt ja nicht Colbrelli.

Ergebnis  <<<<

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram