Juli 25, 2021

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Justin Wolf verteidigt seine Führung bei Belgrad Banjaluka

2 min read
Bike Aid ist das drittbeste deutsche Radsport Team

Direkt am ersten Tag der Rundfahrt in Serbien übernahm Justin Wolf vom Team Bike Aid die Führung in der Gesamtwertung. Auch nach der dritten Etappe hat Wolf diese Führung behauptet. Obwohl die Etappe mit einen kleinen Anstieg endete ließ Justin Wolf sich nicht abhängen und kam mit der Spitzengruppe ins Ziel.

Belgrad Banjaluka ist sowas wie die kleine Serbien Rundfahrt. Es gibt 4 Etappen von 96 bis 163 km Länge. Die heutige dritte Etappe hatte 126 km. Am Ende standen zwei Anstiege im Weg. Justin Wolf hatte die erste Etappe über 96 km gewonnen und verteidigt seitdem einen knappen Vorsprung von 4 Sekunden erfolgreich. Morgen kommt die  mit 163 Kilometern längste Etappe der diesjährigen Rundfahrt. Sie führt von Prejedor nach Banjaluka und ist nach einem kleinen Anstieg direkt zu Beginn im Wesentlichen flach.  Falls sein Team Bike Aid gut arbeitet, was ich nicht bezweifle, wird Justin Wolf auch am Ende der Rundfahrt auf dem Siegerpodest stehen.

Die Teilnehmer

Die Rundfahrt wird noch von einem zweiten deutschen Team, den Maloja Push Bikers,  bestritten, Der besten Fahrer dieses Teams liegt nach der dritten Etappe auf dem 37. Rang. Es ist der Amerikaner Corey Davis. Daneben sind noch für das österreichische Hrinkow Team einige deutsche Fahrer mit am Start.

Neben zwei italienischen Teams der zweiten Klasse, gehören fast alle anderen Mannschaften zur CT Gruppe. Daneben gibt es noch die National Teams von einigen Balkanländern, größtenteils aus dem ehemaligen Jugoslawien.

Justin Wolf hatte in diesen Jahr schon einige Erfolge zu verzeichnen. Bei der Tour of Mevlana übernahm er nach ersten Tag die Tabellenführung und konnte sie dort einen weiteren Tag verteidigen. Obwohl sein Teamkollegen Nikodemus Holler und Lucas Carstensen mit am Start sind, ist Justin Wolf in diesem Frühjahr der eindeutig dominierende Fahrer des Teams. Trotzdem könnte Lucas Carstensen morgen beim Sprint in Banjaluka noch ein gewichtiges Wörtchen mitreden.

Ergebnis <<<<<

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram