Mai 17, 2021

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Lüttich Bastogne Lüttich. Pogacar gewinnt.

2 min read
Lüttich Bastogne Lüttich

Lüttich Bastogne Lüttich ist der letzte  der Ardennen Klassiker. Mit ihm endet überhaupt die Klassiker Saison. Man wendet sich nun den Rundfahrten zu. An erster Stelle steht nun die Tour de Romandie nächste Woche. 

Doch zunächst mussten die Jungs nach Bastogne zum Sherman Panzer fahren. An dieser Stelle beginnt das das eigentliche Rennen. Man kann jetzt nicht sagen, dass es bis dahin eine neutralisierte Phase gibt. Aber die Favoriten werden einen Teufel tun, und schon auf der Anfahrt sich verausgaben. Das ist immer den Ausreißern vorbehalten.

Die sechs Jungens hatten heute einen schönen Vorsprung rausgefahren, der auch noch bei Kilometer 170 über 4 Minuten lag. Einzelne Fernsehexperten wagten schon die Prognose, dass diesmal die Jungs mit ihrer langgezogen Bullette durchkommen gönnten. Irgendwie muss man ja für 260 Kilometer die Spannung aufrecht erhalten. Auch nach den ersten Anstiegen  der Ardennen sah  dann so aus, als ob dieses Mal ganz anders anders kommen könnte. Und tatsächlich schafften es ein paar der Jungs sogar über die Redoute. Einen Anstieg später explodierte der alleinige führende Loic Vliegen vom Team Wanty mit einem lauten Knall. Er fasste sich an die Schenkel, musste erste seine ehemaligen Fluchtgefährten vorziehen lassen und dann die Gruppe mit den Favoriten.

Die hatten ab der Redoute Gas gegeben und die Spreu vom Weizen getrennt. Mit dabei war noch Max Schachmann von Bora hansgrohe. Als die richtigen Gebetschwestern aber antraten musste der Deutsche zusehen.

Fünf Fahrer, darunter Alaphilippe, Valverde, Gaudu, Pogacar und Woods fuhren schnell ein 30 sekündigen Vorsprung heraus und brachten den an den roten Lappen. Danach leisteten sie einige Stehversuche. Als die Verfolger doch zu bedrohlich wieder aufrückten gaben Alaphilippe, Gaudu und Pogacar Gas. Letzte schoss kurz vor der Ziellinie aus dem Windschatten und find Alaphilippe noch ab. Gadu wurde Dritte und Max Schachmann kam immerhin noch auf den 9. Platz.

https://twitter.com/LiegeBastogneL/status/138633437702248039

Ergebnis <<<<<

 

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram