Verheerender Crash bei Dwars door Vlaanderen

Die Abfahrt wird einigen Jungs noch lange in schlechter Erinnerung bleiben. Einige der Stars erwischte es auf brutalste Weise. Dabei konnte die Straße eigentlich breiter nicht sein. Dafür war die Geschwindigkeit sehr hoch. Ein kleiner Fahrfehler bewirkte einen Dominosteineffekt. Das ist ja bei manchen Spielen erwünscht. Im Radsport braucht man so etwas wie Krätze am Arsch.

💥 HUGE CRASH in Dwars door Vlaanderen wipes out Wout van Aert, Mads Pedersen and Biniam Girmay 🤕 (youtube.com)

Es geschah noch nicht mal  in der Spitzengruppe des Tages. Die  spielte im weiteren Verlauf eh keine Rolle mehr. Vielmehr hatte sich die Favoriten des Rennens in Gruppe zwei versammelt und dort erwischte es viele von ihnen. Wout Van Aert hatte sich nach Angaben von seinem Teamkollegen Tiesj Benoot sein Hinterrad gestreift. beim Sturz brach sich einige Rippen und das Schlüsselbein War das der Auslöser des Massensturzes? Alle Fahrer waren bei hohen Tempo in der Abfahrt eng neben und hintereinander gefahren. Auch andere andere Favoriten wie Mads Pedersen und Jasper Stuyven kamen zu Fall und brachen sich das Schlüsselbein.

Das scheint in aber in der Radsportwelt heute nicht mehr als große Sache zu zählen. Amaury Capiot vom Team Arkea Samsic musste auf besonderen eindringlichen Wunsch seines Teams 12 Tage nach einem Schlüsselbeinbruch wieder auf den Kopfsteinpflastern von Dwar dor Vlaanderen antreten.

Soviel zum Thema.:  Dein Land braucht dich. Oder “Frage  dich nicht was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst”. Diese Phrasendrescher machen es sich auch gerne bei einem Gläschen Champus gemütlich, während die Angesprochenen in der Scheiße liegen.

Wundert es, dass Amaury Capiot von Arkea Samsic nicht unter den Finishern aufgelistet ist?  Manche Trottel schon.

Das Rennen ist trotz des verheerenden Sturzes weiter gegangen. Am Ende kam es zu einer Alleinfahrt von Matei Jorgenson, auch vom Team Visma Lease a Bike wie Wout Van Aert. Der gewann das Rennen vor Jonas Abrahamsen.vom Team Uno X. Ich glaube der junge Mann war schon vorher den ganzen Tag in der Spitzengruppe gewesen.

Ergebnis <<<<<

 

 

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Tour of the Alps. Wir sind schon übern Brenner!

War das nicht mal ein Spruch bei der Fußball  Weltmeisterschaft?. Immerhin. Besser übern Bre...

Giro d´Abruzzo. Macht Lutsenko die Sache klar?

  Die heutige Etappe der Abruzzen Rundfahrt führte die Jungs in einen kapitalen Schlussanstie...

Paris Roubaix. Eine Sache der Leidenschaft.

Das Rennen ist ein Anachronismus. Man will sich in die Zeit zurückversetzen in der die Bilder lauf...

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram