März 20, 2023

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

UAE Tour. Kurzer Sprint. Langer Anlauf.

1 min read

Jedes Jahr die gleiche Nummer. Die Jungs im Fernsehen sind begeistert von den Hotelbunkern am Straßenrand. Die sieht man natürlich in voller Pracht nur aus der Hubschrauberperspektive. Bei der Tour de France ist das meistens nicht anders. Unten auf der Straße radeln die Jungs. Auf der Gegenseite tobte der arabische Autoverkehr. Alles gesittet.

Das wars auch schon. Spannend wird es einen Kilometer vor dem Ende. Da man auf einer so breiten Straße ja keine Sprintzüge aufbauen kann. Nein, wirklich? Kommt es zum bekannten Hugo Doof Sprint. Jeder metzelt für sich alleine. Am Ende hat Mollano vom Team UAE die Nase ein wenig vorner. Endlich. Schreien die Protagonisten. Jetzt sind die Scheichs wieder locker und finanzieren das Spektakel auch im nächsten Jahr. Hurra.

Ergebnis <<<<<

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Per sempre Alfredo. Guter deutscher Nachwuchs.

Das Ding heißt ja auch irgendwie Trofeo Alfredo Binda. Für die Damen nun. Bei den Herren gehört ...

Bredene Koksijde. Kein faires Spiel

Die Bredene Koksijde Classic ist eines der vielen Rennen die irgendwo im Umkreis zu Oudenaarde ausg...

Mailand Turin. Lange an der kurzen Leine.

Es ist das grausamste Spiel im Radsport. Das Verhungern lassen. Dann, wenn gegen Ende des Rennens e...

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram