August 18, 2022

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Tour de Wallonie. Alaphilippe gewinnt in Huy.

1 min read
Tour de France

Tour de FranceWährend sich die Jungs Frankreich um den Tagessieg streiten, hat man bei der Tour de Wallonie wieder mal die Mauer  von Huy im Visier gehabt. Wir kennen alle das Problem dieser steilen Rampen. Wer zu früh aufmuckt wirde auf den letzten Meter mit Bravour niedergemacht. Früher war das eine Sache von Philippe Gilbert.  Der ist aber bei der großen Tour in Frankreich und nicht bei der kleineren in Belgien. 

Die Tour dee Wallonie hat nämlich nur 5 Eatppen. Diese haben es aber in sich. 5 Bergetappen vom Kaliber von Liege Bastogne Liege.. Heute stehen 174 Kilometer auf dem Programm. Von Temploux nach Huy geht es. Die Mauer wird zweimal überfahren. Beim ersten Mal sind noch die Ausreißer vorn. Doch wie so häufig werden sie kurz vor der Mauer gestellt.

Dann setzt Alaphilippe sein Zeichen auf die Straße der Mauer. Natürlich hat er die Favoritenrolle. Aber man sie erst mal wahrnehmen.

Ergebnis <<<<<

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Ein Philosoph gewinnt die Tour de l’Ain.

Ich bin bekanntlich ja ein Gegner von Klischees. Es sei denn, ich produziere sie selbst. Guillaume ...

Hannes Wilksch zeigt sich bei der Tour de l`Ain.

Gestern hatte der Deutsche Pech. Er war kurz vor dem Ziel in einem Sturz verwickelt. Nicht, dass er...

Tour de l`Ain. 1. Etappe

Drei Tage rund in der Gegend des Departments L'Ain. Das Department führt die Liste der französi...

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram