Tour de Suisse. Emanuel Buchmann im Krankenhaus.

Ist es Buchmann`s letzte Rundfahrt für Bora hansgrohe? Kann man so nicht sagen. Jedenfalls wird Buchmann am Ende der Saison das Team verlassen. Heute hat er nach dem kapitalen Massensturz anderthalb Kilometer vor dem Ziel erst mal die Rundfahrt verlassen müssen. Der Sturz war so schwer, dass ein Krankenhausaufenthalt unvermeidlich ist. Wenn man an Gino Mäder denkt, ist die Sache aber wohl noch recht glimpflich ausgegangen.

Die 2. Etappe der diesjährigen Tour de Suisse führt über 177 km von Vaduz nach Regensdorf. Sie hatte schon einige Hügel auf dem Buckel. Trotzdem waren es am Ende die Sprinter, die zu arbeiten hatten. Wie immer geht es dann nicht ohne Stürze ab, Die Favoriten wollen so früh noch keine Zeit verlieren und die Sprinter wollen es vor den großen Bergen noch richten.

Gewonnen hat die Etappe dann der Franzose Bryan Coquard vom Team Cofidis. Der hat in der letzten Zeit bei großen Rennen nicht mehr so viel gerissen und dürfte sich deshalb extra dick gefreut haben. Zudem ist er auch noch bei der Tour sicher dabei. Das kann ja nicht jeder Topsprinter von sich behaupten.

Ergebnis <<<<

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Tour de Suisse. Gotthardtpass.

  Im Juni gibt es vor der Tour noch einige Rennen. Neben der Tour de Suisse sehen wir die Belg...

ZLM Tour. 2. Etappe

Die ZLM Tour hat wohl die Ambition neben den zwei anderen bekannteren Rundfahrten in der Schweiz un...

Axel Laurance gewinnt die Tour of Norway.

Wenn die Tour kommt müssen alle anderen schweigen. Während des Giro´s oder der Vuelta ist das ni...

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram