August 18, 2022

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Tour de Luxembourg. Finalmente Sacha Modolo.

2 min read
Radsport Journal

Das er noch siegen kann, daran hat Sacha Modolo  vom Team Alpecin Fenix schon lange nicht mehr geglaubt. Zu lang ist es her, dass er mal am Ende jubeln durfte. Doch heute, auf der dritten Etappe der Tour de Luxembourg hat er sich eines besseren belehren lassen. Er hat sich tatsächlich wieder in einem Messisprint, der heutzutage als Sprint royal gehandelt wird, durch gesetzt. Dafür  saß er nachher lange auf der Straße und verursachte eine leicht Überschwemmung der Mosel. Morgen oder Übermorgen  wird man das am Pegel Koblenz  auch feststellen können.

Die heutige Etappe der Tour de Luxembourg war 189 km lang. Sie nutze somit fast das ganze Terrain des Landes aus. Die deutschen Zuschauer konnten einmal die Bachseite wechseln und waren schon mitten im Geschehen. Schengen!!!

Ein deutscher Cyclocrosser bestimmte fast bis zum Ende das Rennen. Modolo`s Kollege Philip Walsleben wurde mitsamt seinen kleinen Gruppe erst 500 m vor dem Ziel eingeholt. Lang sah es so aus, dass sie die letzten 30 Sekunden verteidigen könnten. Doch dann war es mit der Herrlichkeit vorbei. Andere Teams, darunter das zur Zeit etwas klamme Team Delko Marseille, versuchten alles um nach einem Sieg ganz oben auf dem Podium zu stehen. Doch dann war es die zweite Reihe von Alpecin Fenix, die glänzen durfte. Den Shampoeboys Managern wird egal sein.

Marc Hirschi vom Team UAE bleibt weiterhin der Führende in der Rundfahrt.

Ergebnis <<<<

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Ein Philosoph gewinnt die Tour de l’Ain.

Ich bin bekanntlich ja ein Gegner von Klischees. Es sei denn, ich produziere sie selbst. Guillaume ...

Hannes Wilksch zeigt sich bei der Tour de l`Ain.

Gestern hatte der Deutsche Pech. Er war kurz vor dem Ziel in einem Sturz verwickelt. Nicht, dass er...

Tour de l`Ain. 1. Etappe

Drei Tage rund in der Gegend des Departments L'Ain. Das Department führt die Liste der französi...

Please follow and like us:

13 thoughts on “Tour de Luxembourg. Finalmente Sacha Modolo.

Comments are closed.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram