März 28, 2023

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Tour de Langkawi. Am Ende knallt`s.

1 min read
Tour de Langkawi

Tour de LangkawiSchon gestern hat es noch einen großen Knall gegeben. Die Jury hat ma wieder erbarmungslos zugeschlagen. Einige Fahrer haben sich den Berg hoch schleppen lassen. Die wurden gnadenlos disqualifiziert. Zudem dem wurde den betreffendenn Teamautos von UAE und Drone Hopper die rote Karte gezeigt.

Geknallt hat es heute auf dem letzten Kilometer. Nachdem man die beiden Ausreißer schon 12 km vor dem Ende eingeholt hatte, sah man ein breitgefächertes Feld Richtung Ziel rasen.

Die üppig breite  Straße war allerdings nicht breit genug. Denn irgendwie verhedderten sich ein paar Fahrer und legten sich auf die Straße, Dann folgte die Szene: die Damen machen einen Haufen und die Herren treten rein. Gemeinsame Purzelbaumattacke.

Weiter vorne blieb man davon unbetroffen und setzte den Sprint mit verkleinerte Mannschaft fort. Rüdiger Selig ist als guter Anfahrer und nicht als Siegfahrer bekannt. So ging dem Deutschen auch hier  in Malaysia auf den letzten Metern die Luft aus. Jakub Mareczko  vom Team Alapecin Deceuninck  holte sich seinen dritten Profisieg in disem Jahr. Das ist erstaunlich wenig, denn wenn ich mich richtig erinnere, lag er in dieser Wertung  bei den Profis schon mal an der Spitze.

Ergebnis <<<<

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Remco Evenepoel gewinnt die UAE Tour.

Der letzte Tag der Rundfahrt führte die Jungs tradionell auf den Jebel Jais. Das ist ein rund 1000...

UAE Tour. Dylan Groenewegen gewinnt die 5 Etappe

Dieses Mal ist fast alles nach Plan gelaufen. Ich meine, was den Sprint betrifft. Über die Kilomet...

UAE Tour. Kurzer Sprint. Langer Anlauf.

Jedes Jahr die gleiche Nummer. Die Jungs im Fernsehen sind begeistert von den Hotelbunkern am Stra...

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram