Per sempre Alfredo. Guter deutscher Nachwuchs.

Vuelta a Espana

Vuelta a EspanaDas Ding heißt ja auch irgendwie Trofeo Alfredo Binda. Für die Damen nun. Bei den Herren gehört es nicht zu World Tour. Aber immerhin hat es die Klasse 1.1. Felix Engelhardt ist neu in der World. Das Team Jayco Aiula hat den Deutschen aus den Tiefen der CT Teams geholt. Dort ist er für Tirol KTM Cycling durch die Radsportwelt getingelt.

Das die Jungs von Jayco ein gutes Händchen haben, zeigt nun sein Sieg bei der Rundfahrt Per Sempre Alfredo. Das ein junger Mann direkt in den ersten Wochen seiner World Tour Karriere so absahnt ist eher ungewöhnlich. Da braucht es uns um den Nachwuchs nicht bange werden.

Ergebnis <<<<<

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Giro d’Italia. Doch. Nicht schon wieder.

Die heutige Etappe war die Verkürzung der verkürzten Etappe. Kurz. Kürzer. Livigno. Es hatte vie...

Giro d’Italia. Pogacar ist wiieder daaa.

Zugegeben. Der Buchmann  hat mir gestern nicht so gut gefallen. Da tackert einer anderthalb Ki...

Tour de Romandie. 1. Etappe

Eigentlich hatten wir die Tour de Romandie vor Ort begleiten wollen. Ein vorausschauender Blick a...

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram