Januar 25, 2022

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Nikodemus Holler übernimmt die Gesamtwertung der Tour of Thailand

1 min read
Radsport

Die heutige Etappe der Tour of Thailand war  204 km lang. Sie endete in Chumphon. Den Startort nenne ich lieber nicht, da bricht die Zunge ab. Nikodemus Holler vom Team Bike Aid……… Lassen Sie mal einen Thailänder Gelsenkirchen sagen.

Also, Nikodemus Holler vom Team Bike wurde heute Dritter. Er kam zeitgleich mit dem Sieger Sirironnachai vom Team Thailand Continentaö Cycling ins Ziel. Der Junge wird von seinen Freunden Sarawut genannt. Ist auch besser so. Der dritte Platz  genügte Nikodemus Holler um in der Gesamtwertung bis ganz nach oben zu steigen. Unter den besten 10 befinden sich jetzt noch  5 Fahrer des Teams Bike Aid. Alle Achtung.

Ergebnis <<<<<

https://www.youtube.com/watch?v=ZxBRI7BmWzU&feature=youtu.be&fbclid=IwAR1R0ChvIqibDUV7OTTzq7YBV04F1MnusVUcj80edv1z2OcGu-TxTdxVXng

Gepostet von Tour of Thailand 2020 am Donnerstag, 8. Oktober 2020

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Covid 19. Die Blase ist geplatzt

Lange Zeit wurde im Radsport und im auch im sonstigen Sport die schöne Idee von der heilen Sportwe...

Roniel Campos gewinnt die Vuelta a Tachira

Acht Tage Radsport in Südamerika. Venezuela hat dieses Jahr für den Aufgalopp in der Straßenra...

Eli Iserbyt gewinnt den Cyclo Cross in Hoogerheide

Es ist der letzte Cyclo Cross vor der Weltmeisterschaft im amerikanischen Fayetteville. Der Belgier...

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram