Nikodemus Holler gewinnt die Thailand Rundfahrt

Radsport

Am letzten Tag der Thailand Rundfahrt brauchte Nikodemus Holler vom Team Bike Aid nur noch das Peloton kontrollieren. Er kam mit über 3 Minuten Rückstand auf den Sieger als 15. ins  Ziel. Aber das genügte, um die Rundfahrt zu gewinnen, denn die anderen Favoriten waren in seiner Gruppe.

Tarifcheck KFZ <<<<

 Die letzte Etappe der Thailand Rundfahrt, Ich verzichte mal auf den vollständigen thailändischen Namen führte von Surat Thani zum Ratchaprapa Dam. Sie hatte eine Länge von 142 Kilometern und war im Wesentlichen flach. Natürlich ging es am Ende zur Staumauer hoch. Doch die Steigung hatte keinen Einfluss auf die Gesamtwertung mehr.

Tarifcheck >>>>

Ergebnis >>>>

Gepostet von Tour of Thailand 2020 am Sonntag, 11. Oktober 2020

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Bike Aid fährt mal wieder in Ruanda

Für mich ist die Tour du Rwanda die schönste Radrundfahrt in Afrika. Die UCI denkt da irgendwie ...

Knapper Sieg beim Amstel Gold Race

Ich muss es ja zugeben. Wir sind das erste Mal wieder seit Beginn der Corona Krise ins Ausland gefa...

Katalonien Rundfahrt. Rain in Spain.

Wet, wet, wet. So kennt man Spanien nicht. Ein Katalone würde sich aber auch nicht als Spanier hal...

Please follow and like us:

14 thoughts on “Nikodemus Holler gewinnt die Thailand Rundfahrt

Comments are closed.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram