April 18, 2021

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

30.11. Michael Vanthourenhout siegt beim Weltcup in Tabor

2 min read
Michael Vanthourenhout gewann den Weltcup in Tabor

Michael Vanthourenhout zeigte bei Cyclo Cross Weltcup in Tabor, dass er zur Zeit der beste Fahrer in diesem Genre des Radsport ist. Einen Tag vorher verlor Michael Vanthourenhout noch unglücklich in der letzten Runde, weil er in letzten Runde beim Urban Cross in Kortrijk eine Reifenpanne hatte.

Nachdem die belgische Oberklasse des Cyclo Cross Sports noch am selben Abend im Privatjet nach Tabor abgedüst war, erreichten auch am Morgen einiger weniger Arrivierte den Ort mit dem Auto. Das sprach eindeutig für die Jungs im Flugzeug. Und sah am Ende das Ergebnis in Tabor auch aus.

Nicht das ich glaube, dass die Jungs im Flugzeug die Reihenfolge ausgeknobelt haben, aber ihren Vorteil haben sie schon genutzt. Das spiegelt sich auch in der Endabrechnung wieder. Wout Van Aert war sich klar, dass er nach seiner Leistung am Vortag noch nicht so ganz in Hochform war.

Als sich Michael Vanthourenhout in der 3. Runde verabschiedete, musste er zuschauen. Als Vanthourenhouts Teamkollege Eli Isebyt in der 6. Runde die Gelegenheitheit nutzte zu Vanthourenhout aufzuschließen hatte er ebenfalls nicht die Kraft mitzuhalten. Iserbyt musst in der letzten Runde einsehen, dass Michael Vanthourenhout im Moment der bessere Cyclo Crosser ist. Wout Van Aert überzeugte aber dann doch noch. Er sicherte aus der Verfolgergruppe heraus den dritten Platz und sollte neben den Kosten für die Unterkunft auch wieder den Spritpreis fürs Flugzeug heraus geholt haben. Insgesamt finden sich die Flying Belges alle auf den vorderen Plätzen wieder. Wie sagt der Kölner:  vun nix kütt  nix. Neudeutsch etwa: Think big.

Ergebnis <<<<<

Please follow and like us:

1 thought on “30.11. Michael Vanthourenhout siegt beim Weltcup in Tabor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram