Kroatien Rundfahrt. Bauhaus macht den Groenewegen.

Das Finale der ersten Etappe der Kroatien Rundfahrt endet in einer leichten rechts Kurve. Obwohl Bauhaus vom Team Bahrain Victorious ziemlich links auf der Straße fährt drängt er auf den letzten Metern den rechts von ihm fahrenden Olaf Kooij vom Team Jumbo Visma an die Bande. Dem geht mit der Zeit die Straße aus und kann sich entscheiden, ob er wie Fabio Jakobsen ins Krankenhaus gehen soll. Im Gegensatz zu Jakobsen verzichtet Kooij auf eine ausgiebige chirurgische Behandlung und entscheidet sich für Platz zwei.

Meiner Ansicht nach hat Bauhaus seine Linie verlassen und muss distanziert werden. Die beiden Eurosport Kommentatoren setzen die Nationalbrille auf. Aber das ist ja wohl in der letzten Zeit so üblich. Seitdem dem die ehemaligen Radsportfachkräfte wieder ans Mikrofon dürfen. Ich glaube  nicht, dass der Radsport ist,  den wir wollen.

Ergebnis <<<<

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Tour de France. It`s all over, baby blue.

Heute kam die große Sause doch in Gang. Ich fand ja, dass Abrahamsen auf dem Weg nach De GauL Stad...

Tour de France. Gibt es doch noch Hoffnung?

Interviews vor dem Rennen sind sehr beliebt. Da kommt mancher gediegenen Radsportjournalist ins Rau...

Tour de France. Viel Arbeit für Nils Politt

  Gestern sah es ja so aus, als ob man sich auf einen Waffenstillstand geeinigt hätte. Heute&...

Please follow and like us:

13 thoughts on “Kroatien Rundfahrt. Bauhaus macht den Groenewegen.

Comments are closed.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram