November 26, 2022

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Kroatien Rundfahrt. Bauhaus macht den Groenewegen.

1 min read

Das Finale der ersten Etappe der Kroatien Rundfahrt endet in einer leichten rechts Kurve. Obwohl Bauhaus vom Team Bahrain Victorious ziemlich links auf der Straße fährt drängt er auf den letzten Metern den rechts von ihm fahrenden Olaf Kooij vom Team Jumbo Visma an die Bande. Dem geht mit der Zeit die Straße aus und kann sich entscheiden, ob er wie Fabio Jakobsen ins Krankenhaus gehen soll. Im Gegensatz zu Jakobsen verzichtet Kooij auf eine ausgiebige chirurgische Behandlung und entscheidet sich für Platz zwei.

Meiner Ansicht nach hat Bauhaus seine Linie verlassen und muss distanziert werden. Die beiden Eurosport Kommentatoren setzen die Nationalbrille auf. Aber das ist ja wohl in der letzten Zeit so üblich. Seitdem dem die ehemaligen Radsportfachkräfte wieder ans Mikrofon dürfen. Ich glaube  nicht, dass der Radsport ist,  den wir wollen.

Ergebnis <<<<

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Lena Dürr zweimal Vierte.

Am Ende nur die Holzmedaille im Doppelpack. Dabei hat es nach den ersten Läufen immer gar nicht so...

Cavendish´s Fahrradreise geht weiter

Nachdem Mark Cavendish sich in diesem Jahr nicht zum Tourkönig krönen lassen durfte. Weil sein be...

Q36.5. Ein neues Team will an die Fleischtöpfe.

Ich frage mich immer was die Werbestrategen sich dabei denken. Ein Team Q36.5 nennen. Hört sich eh...

Please follow and like us:

13 thoughts on “Kroatien Rundfahrt. Bauhaus macht den Groenewegen.

Comments are closed.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram