Deutschland Tour. 1. Etappe

Morgens waren wir schon auf der Strecke. In der Nacht hatte ein wenig geregnet. Aber am Tag ging es zunächst. Während des Rennens mussten die Jungs aber leiden. 6 Fahrer waren zunächst an der Spitze. Sie hatten einen Vorsprung von 5 Minuten und etwas mehr. Dann kam der Regen und sie verloren die Lust und ihren Vorsprung. Im ersten kattegorisierten Anstieg nach Waldholzheim hattn sich ihre Wege schon getrentt. Das Peloton war noch geschlossen und auf Schlagdistanz. 

30 km vor dem Ende in Merzig hatte man die Ausreißer längst eingeholt. Man würde in der nächsten Zeit wohl andere an der Spitze sehen. Schließlich gibt es in jeder Runde einen zackigen Anstieg. Werden das die Sprinter überstehen?

Nei jedenfalls nicht richt. Es kann´sich im letzten Anstieg eine dreiköpfige Spitzengruppe abesetzen. Van Wilder, Großschartner und Sivakov. Die werden heftigs verfolgt, aber nicht mehr eingeholt. Zuletzt kann Ian Van Wilder vom Team Soudal Quickstep das Rennen für sich entscheiden. Er ist der neue Sptizenreiter.der Deutschlans Tour. Sprinter ist er jedenfalls nicht.

Ergebnis <<<<<

 

 

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

UAE Tour. Phil Bauhaus zeigt auf.

Es kann nur einen geben. Wenn man sich auf die Sprintersieger bezieht heißt der allerdings Tim Mer...

UAE Tour. Wieder ein Sprint in der Wüste.

Die UAE Tour ist ja mehr was für die Sprinter. Trotzdem Haben sie zwei Berge drinnen, welche dan...

UAE Tour. Deutsche Sprinter unter ferner liefen.

Patrick Lefevere würde wahrscheinlich einen Herzinfarkt kriegen wenn er die deutschen Sprinter in ...

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram