September 19, 2021

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Deceuninck Quickstep hat mal wieder einen Lauf.

1 min read
Deceuninck Quickstep

Ich hoffe ja nicht, dass Bora hansgrohe nach dem Abmarsch der Stars in der Versenkung verschwinden wird. Deceuninck Quickstep wird es nächstes Jahr aber bestimmt. Allein aus dem Grunde, dass der Sponsor Deceuninck verschwindet. Dafür wechselt Lotto zum Erfolgsteam. Das wird dann wohl Lotto Quick-Step heißen. Aber auch ddas Team von Patrick Lefevere hat prominente Abgänge zu verzeichnen. Sam Bennett geht wieder nach Bora hansgrohe zurück und Alvaro Hodeg schreibt bei UAE ein. Die Emirate wollen jetzt wohl mit Ackermann, Hodeg und Gaviria ein neues Supersprinterteam aufbauen..

Heute hatte Deceuninck Quickstep aber noch einmal einen großen Lauf. Sie gewannen die Etappe sowohl bei der Dänemark Rundfahrt als auch bei der Tour de Pologne. In Dänemark holte sich Remco Evenepoel den Sieg und in Polen war es Joao Almeida. Der gewann nicht nur die Etappe, sondern baute damit auch seine Führung in der Gesamtwertung aus. Die Etappe führte von Tarnow über 160 km zum Bukowina  Resort hoch. Die Skistation liegt in der Gegend von Zakopane. Almeida führt nun das Rennen mit 8 Sekunden an. Zweiter ist Natej Mohoric vom Team Bahrain Victorious.

Ergebnis     

Tour de Pologne <<<<< 

Dänemark Rundfahrt <<<<<

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram