Juni 20, 2021

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Dauphiné. 2. Etappe. Pöstlberger in gelb.

2 min read
Pöstlberger

Dauphiné. 2. Etappe. Nach der zweiten Etappe der Dauphiné Rundfahrt steht fest, das Lukas Pöstlberger vom Team Bora hansgrohe die Gesamtwertung übernommen hat.

Die zweite Etappe der Dauphiné Rundfahrt führte von Broiude nach Saugues  Sie war 172 km lang  und hatte einige schwierige Hügel in der Endphase. In der Endphase des Rennens sah man Lukas Pöstlberger vom Team bora-hansgrohe alleine an der Spitze. Auch auf den letzten Kilometern konnte er seinen Vorsprung von rund 20 Sekunden gegenüber der Meute verteidigen. Insbesondere Moviestar mit ihrem Sprinter Sonny Cobrelli  versuchte in der Endphase dem Österreicher das Leben schwer zu machen. Das gelang zwar, aber trotzdem setzte sich Pöstlberger durch. 

Die Dauphiné ist eines der wichtigen Vorbereitungsrennen für die Tour de France. Auch dieses Jahr sind einige der großen Stars dabei und auch einige auch von denen man nicht weiß, ob sie überhaupt an der Tour de France teilnehmen dürfen  Chris Froome ist da eine Ausnahme. Bei Ineos würde er wohl keine Chance mehr bekommen. Ob er für die Israel Start UP Nation noch einmal Erfolge einfährt, wird sich zeigen.

Heute kam er als heute kam er als 68. mit rund dreineinhalb Minuten Rückstand ins Ziel. In der Gesamtwertung sieht es nicht besser aus und die hohen Berge kommen noch.

Ergebnis <<<<

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram