Februar 1, 2023

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Cyclo Cross Heusden Zolder. Revanche.

1 min read
La Tropicale Amissa Bongo

Dieser Cyclo Cros wird auf der berühmten Rennstrecke in Belgien ausgetragen. Nein nicht auf dem Asphalt sondern direkt daneben. Der Belag war trotzdem etwas besser. Kein oder nur wenig Schlamm und so konnten die beiden Big Boys ihre Straßen PS von Anfang auf die Strecken kleben. Das hatt zur Folge, dass man schon ab der ersten Runde nur zwei Jungens um den Titel streiten sah. Auch Tom Pidcock musste sich dieser Gewalt beugen und rutschte schon ab dem Start in die Rolle des Zuschauers. Viel gesehen hat er dabei allerdings nicht. Denn der Rückstand seiner Gruppe war nach einer Rund schon zu groß.

So machten es wieder einmal die beiden Streithähne Van der Poel und Van Aert unter sich aus. Diesmal hatte Wout Van Aert die besseren Karten und MVDP durfte sich als Verlierer fühlen. Das tut er immer, wenn er nicht gewinnt.

Ergebnis <<<<<

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Sascha Weber ist neuer Deutscher Cyclo Cross Meister.

Es deutete sich schon vorher an. Nur zwei Fahrer hatten das Potenzial Deutscher Cyclo Cross Meister...

Cyclo Cross. Der Kampf geht weiter.

Wer nach dem Cyclo Cross in Herentals gedacht hatte, dass die Messen gesungen sind hat sich arg get...

Van der Poel fährt van Van Aert platt.

Es ist nicht so wie man meinen könnte. Solche martialischen Überschriften verheißen ja so sonst ...

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram