Bredene Koksijde. Die Windstaffeln bringen nichts.

Von Bredene nach Koksijde ist es ein Katzensprung. man sogar mit der Straßenbahn hinfahren. Damit man auf Strecke kommt, muss man einen Abstecher ins Landesinnere  machen. Schließlich stehen  201 Kilometer im Roadbook.  

In der Mitte kommen dann ein paar Hügel. Dort passiert allerdings. Beim Rückweg an die Küste spielt dann aber der Wind das ewige Kind eine große Rolle. Windstaffeln bilden sich und versuchen sich wieder zu finden. In Koksijde gibt es drei Runden. Zwischen den Häusern findet man wieder zusammen und es kommt zu Sprintfinale einer nicht allzu großen Gruppe. Aber die Big Boys sind dabei und wundern sich, dass sie von Luca Mozzato vom Team Arkea Samsic,, ach ne, die heißen ja jetzt Arkea B&B Hotels, vernascht werden,

Ergebnis <<<<<

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Tour of the Alps. Wir sind schon übern Brenner!

War das nicht mal ein Spruch bei der Fußball  Weltmeisterschaft?. Immerhin. Besser übern Bre...

Tom Pidcock gewinnt das Amstel Gold Race

Das Amstel Gold Race ist der Einstieg in die Woche der Ardennenklassiker. Eigentlich hatten auch hi...

Giro d´Abruzzo. Macht Lutsenko die Sache klar?

  Die heutige Etappe der Abruzzen Rundfahrt führte die Jungs in einen kapitalen Schlussanstie...

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram