4 Tage von Dünkirchen. 2. Etappe

 

Gestern hatte ich noch gesagt, dass bei den 6 Tagen von keine großen Sprinternamen oder nur wenig am Start sind. Das stimmt ja nicht so ganz. Hatte nur auf die Ergebnisliste geschaut und nicht auf die Startliste.

Also dann. Pascal Ackermann ist mit dabei. Dazu kommt natürlich der Franzose Arnaud Demare und selbstverschnittlauch  der ire Sam Bennett. Der ist gestern dann zu den ganz großen Taten aufgelaufen und hat Sprint gewonnen. Pascal Ackermann ist ja im Moment in einer gewissen Formschwäche. Mit dem Siegen hapert es ein wenig. Aber ab und zu lässt er sich blicken. 

Gestern auch. Immerhin kam er gestern auf Rang vier. Zwar waren noch so bekannte Namen wie Paul Penhoet und Sasha Weemaes vor ihm. Aber das ist er ja in der letzten Zeit gewöhnt.

Ergebnis <<<<<

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Tour de France. Etappe 2 im Baskenland.

Gestern wurde ja schon am ersten Tag Klartext gesprochen. Kennt man ja eigentlich so nicht bei der ...

Tour de Suisse. Girmay gewinnt die 2. Etappe

Gestern hat es ja den Sieg im Zeitfahren von Stefan Küng vom Team FDJ gegeben. Heute zeigte sich e...

Paris – Nizza. Die 2. Etappe endet in Fontainebleu

Immer nach Süden ist das Motto der Fahrt in den Frühling. Auch heute folgte man diesem Motto. Bis...

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram