Wieso gewinnt Simon Yates die ULALA Tour?

Keine Ahnung. Den Briten hatte nun wirklich keiner mehr auf der Rechnung. Und wahrscheinlich deshalb hat er auch die Alula Tour am letzten Tag gewonnen. Denn dort gab es 10 km vor dem Ende noch einen kapitalen Anstieg. Immerhin mit 12 Prozent und einer Länge von rund 3 Kilometern.

Das ist natürlich Yates Terrain und hier hat er die anderen überrascht. Das Feld in seine Einzelteile  zerlegt. Zwar ging es die restlichen Kilometer noch leicht bergab. Aber man kennt ja Simom Yates vom quasi Team einheimischen Team Jayco Alula. Der kann solche Distanzen durchdrücken. Zwar konnte er Fisher-Black und Lecerf nicht distanzieren. Aber trotzdem langte es für den Sieg, 

Dazu kam auch die Führung in der Gesamtwertung mit zwei Sekunden  Vorsprung. Das wird die Veranstalter dort echt erfreut haben.

Jonas Koch von Bora hansgrohe wurde zwar nicht bester seines Team aber immerhin bester deutscher Fahrer bei dieser Rundfahrt. Er kam am Ende auf den 11. Platz.

Ergebnis <<<<<

 

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

UAE Tour. Phil Bauhaus zeigt auf.

Es kann nur einen geben. Wenn man sich auf die Sprintersieger bezieht heißt der allerdings Tim Mer...

UAE Tour. Wieder ein Sprint in der Wüste.

Die UAE Tour ist ja mehr was für die Sprinter. Trotzdem Haben sie zwei Berge drinnen, welche dan...

UAE Tour. Deutsche Sprinter unter ferner liefen.

Patrick Lefevere würde wahrscheinlich einen Herzinfarkt kriegen wenn er die deutschen Sprinter in ...

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram