UAE Tour. Wieder ein Sprint in der Wüste.

Die UAE Tour ist ja mehr was für die Sprinter. Trotzdem Haben sie zwei Berge drinnen, welche dann auch die Rundfahrt entscheiden. Nun gut.

Auf der  fünften und sechsten Etappe ist jedenfalls noch mal Gelegenheit für die für die Jungs mit den schnellen Beinen. auf Etappe Nummer fünf gab es das Duell Olav Kooij gegen Tim Merlier. Es ging mal wieder um Millimeter und bis zur Auswertung des Zielfotos wusste eigentlich keiner so recht, wer von den beiden denn nun gewonnen hatte.

Am Ende war Kooij dann der Glücklichere.

Die deutschen Sprinter hatten einen besseren Tag. jedenfalls einer von ihnen. Phil Bauhaus von Bahrain Victorious  kam auf Platz 6 ins Ziel. Angesichts der Misere ist das natürlich ein Lichtblick.

Viele werden jetzt sagen, die anderen Jungs müssen halt für die Topstars arbeiten. Ich frage mich dann aber warum das so ist.

Ergebnis <<<<

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Tour of the Alps. Wir sind schon übern Brenner!

War das nicht mal ein Spruch bei der Fußball  Weltmeisterschaft?. Immerhin. Besser übern Bre...

Tour de Taiwan. 3.Etappe

Früher wurde die Tour de Taiwan eher von asiatischen Teams wahrgenommen. In Europa sparte man sich...

UAE Tour. Phil Bauhaus zeigt auf.

Es kann nur einen geben. Wenn man sich auf die Sprintersieger bezieht heißt der allerdings Tim Mer...

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram