Dezember 4, 2022

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Tour de Suisse. Aleksandr Vlasov übernimmt das Kommando

2 min read
Tour de Suisse

Bora hansgrohe hat wieder einen guten Tag. Schon früh und meiner Meinung ziemlich unerwartet übernehmen sie mit Aleksandr Vlasov die Führung bei der Tour de Suisse.

Die heutige Eappe führe duch den sonnigen Süder des Landes. Vor der Klimakatastrophe hatte es oft im Norden geregnet und der Hauptalpenkamm das schlechte Wetter abgehalten. Damals strömten die Schweizer jedes Wocheende durch den Gotthardttunnel ins Tessin. Dort war es warm und sonnig. Leider hatte man vergessen die zweite Röhre zu bauen. Um die Klimakatastrophe  zu verhindern wohl nicht ganz unbeabsichtigt. Damit hatte man bei ungünstigen Wetterlagen am Wocheende immer zahlreiche Staus vor der Röhre. Ich hab mich da mal 6 Stunden lang hochgewartet. Das war war nicht so nett.

Die Jungs sind davon sicher nicht betroffen. Die werden wahrscheinlich einfach durch gewunken. 

 Doch reden wir lieber vom Rennen. Die 5. Etappe der Tour e Suisse führte von Ambri nach Novazzano. Ich keine Ahnung wo as sein soll.  Also gut Ambri liegt irgendwo oberhalb von Quinto und mit unterhalb vom Gotthardpass und Novazzano liegt bei Chiasso. Kennen sie sicher. Bis dahin sind es 175 km Nachdem man von Ambri ins Tal der Autobahn runtergefahren ist geht es erst mal flach weiter bevor dann wieder hinter dem Lago Magiore ein paar Hügel kommen. Die werden des öfteren überfahren. Damit auf die Streckenlänge kommt. Insgesamt sollen es wohl 3 Runden sein. 

Zwei Ausreißer teilten sich das Elend am Ende. Dann übernahmen die Favoriten und machten den Sieg unter sich aus. Aleksandr Vlasov gewann aus einer Vierergruppe zu der auch Gerain Thomas vom Team Ineos Grendiers gehörte.  Er übernahm damit auch die Tabellenführung der Tour de Suisse.

Ergebnis <<<<<

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Die Tour de France startet auch nächstes Jahr im Ausland.

  Corona macht`s möglich. Durch die Verschiebung des Start`s in Kopenhagen um ein Jahr sind ...

Lotto verabschiedet sich aus der World Tour.

Nun steht es endgültig fest.  Das Team Lotto Dstny, wie es im nächsten Jahr heißen wird, ve...

Tour of Langkawi. Zweimal Kuah Kuah.

Kuah ist in diesen Tagen so was wie die gefühlte Hauptstadt des Radsports. Genau das Richtige für...

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram