Juli 25, 2021

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Roglic gewinnt die Baskenland Rundfahrt

1 min read

Die Taktik von Jumbo Visma ist diesmal voll aufgegangen. Nachdem sie letzten Donnerstag die Führung  in der Gesamtwertung abgegeben hatten, schlug das  Team heute voll zu. Schon zur Hälfte des Rennens startete Primoz Roglic seine Attacke, während sein Teamkollege Vingegaard stillhalten konnte.

Roglic fuhr in den Anstiegen mit zwei weiteren Fluchtgefährten einen Vorsprung heraus den zumindest er und David Gaudu vom Team Groupma FDJ bis zum Ende halten konnte.

Der Tempoverschärfung von Roglic fiel zunächst der Führende in der Gesamtwertung, Brandon McNulty zum Opfer. Der Teamkollege von Tadej Pogacar konnte das Tempo der Verfolger von Roglic nicht mehr und fiel weit zurück. 

Die Verfolger, darunter Valverde und Pogacar, waren sich nicht einig. Zudem konnte sich Vingegaard in  der Gruppe halten.

David Gaudu gewann die Etappe, Roglic die Rundfahrt und sein Teamkollege Vingegaard wurde Zweiter. Von Emanuel Buchmann von Bora hansgrohe war am letzten Tag der Baskenland Rundfahrt nichts mehr zusehen. Er belegt am Ende den 13. Rang.

Ergebnis <<<<<<

Fotos   <<<<<

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram