GP Samyn. Laurenz Rex setzt sich durch.

Der GP Samyn ist ein professionelles Radrennen, das in Belgien ausgetragen wird. Die Ausgabe 2024 des Rennens ist die 56. und umfasst eine Distanz von 204 Kilometern. Das Rennen beginnt in Quaregnon und endet in Dour. Der Kurs ist anspruchsvoll und verfügt über einen letzten 21 Kilometer langen Rundkurs, der mehrere Abschnitte mit Kopfsteinpflaster umfasst. Zu den Top-Konkurrenten für die Ausgabe 2024 gehören John Degenkolb, Timothy Dupont und Tom Van Asbroeck. Der letzte Sieger des Rennens war Milan Menten von Lotto Dstny.

Der ist auch heute wieder dabei und der Favorit des Teams Lotto Dstny. Die hatten eigentlich Arnaud De Lie auf ihrem Schild. Aber der Belgier verletzte sich beim einem Sturz in einer Kurve und schied vorzeitig  aus.

Eine Zeitlang gab man Pavel Bittner vom Team DSM gute Chancen. Aber nach einen Defekt sah man wieder ein komplettes Restpeloton. Auch das letzte Stück krumpelige Straße, genannt Rue Belle Vue, brachte 3 km vor dem Ende keine Vorentscheidung.

So kam es dann zum gewohnten Messisprint in Dour.​ Den gewann überraschend de Belgier Laurenz Rex von Intermarche. So richtig hatte den auch keiner auf der Rechnung.

Ergebnis <<<<

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Tour of the Alps. Wir sind schon übern Brenner!

War das nicht mal ein Spruch bei der Fußball  Weltmeisterschaft?. Immerhin. Besser übern Bre...

Giro d´Abruzzo. Macht Lutsenko die Sache klar?

  Die heutige Etappe der Abruzzen Rundfahrt führte die Jungs in einen kapitalen Schlussanstie...

Paris Roubaix. Eine Sache der Leidenschaft.

Das Rennen ist ein Anachronismus. Man will sich in die Zeit zurückversetzen in der die Bilder lauf...

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram