Dezember 1, 2022

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Sölden öffnet den Winter

1 min read

Tradionell wird die Wintersportsaison mit den beiden Riesenslaloms  auf dem Gletscher bei Sölden eröffnet. Hier zeigen sich die Athletinnen und Athleten das erste Mal dem Publikum. Ende Oktober ist es eine erste Bestimmung des Standortes. Die Bedingungen sind oft sehr schwierig. Der Hang gilt als einer der steilsten im Weltcup. Unten ist er aber meiner Ansicht einer der flachesten. Hier wird das Rennen oft noch mal gedreht. Wer hier einen klebenden Ski hat, der kann sich noch so gut im Steilhang bewährt haben. Hier wird er nach hinten durchgereicht. So ist Sölden auch immer eine Herausforderung für die Serviceleute. Nicht viel anders als im Radsport.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Cyclo Cross Hulst. Der König ist zurück.

Der Cyclo Cross in Huls war für Mathieu Van der Poel wohl der erste in dieser Saison. Für die Bel...

Lena Dürr zweimal Vierte.

Am Ende nur die Holzmedaille im Doppelpack. Dabei hat es nach den ersten Läufen immer gar nicht so...

Cavendish´s Fahrradreise geht weiter

Nachdem Mark Cavendish sich in diesem Jahr nicht zum Tourkönig krönen lassen durfte. Weil sein be...

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram