Januar 25, 2022

Radsport Journal Tourmann

Profi Radsport

Alexander Krieger rockt Frankreich

1 min read
Radsport

Wieder ein Dritter Platz bei der Tour Poirou Charentes en Nouvelle Aquitaine. Alexander Krieger vom Team Alpecin Fenix dürfte auf einer sehr hohen Wolke schweben. Arnaud Démare auch, denn hat auch die zweite Etappe der Poirou Charentes en Nouvelle Aquitaine gewonnen.

Diese Etappe führte von Royan nach Échiré über 186 km. Die Gegend ist nun nicht gerade für ihre Hügel bekannt. Die 500 Meter mit den 5 Prozent, die 3 mal  in Échiré zu überwinden waren, waren keine große Herausforderung für die Sprinter. 

 

 

 

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Deceuninck wird neuer Cosponsor bei Alpecin Fenix

Deceuninck steigt bei  Team Quick Step aus. Das war schon lange klar. Aufgrund der Erfolge des...

Eurometropole Tour

Weder Tournai noch La Louviere sind Eurometropolen. Weder haben sie eine Metro noch einen Pol. Viel...

Tour de Luxembourg. Jao Almeida steht oben auf dem Treppchen.

Traditionell endet die Tour de Luxembourg in der gleichnamigen Hauptstadt. Immer geht es zum Schlus...

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram