Fr. Nov 22nd, 2019

Vuelta a Espana. Sprinteretappe?

2 min read

Heute geht es von San Vicente nach Oviedo. 183 km stehen auf dem Programm und die Sprinter machen sich Hoffnungen auf einen Arbeitstag. Wenn sie über den letzen Berg kommen. Der ist 350 m hoch. Im Profil sieht er gefährlich aus. Im Endeffekt sind 3 Prozent Steigung und 8 km Länge. Trotz des flachen Profils machen sich einige Fahrer Sorgen. Nicht jeder Sprinter wird über den Berg kommen.

Dahinter geht es allerdings noch 23 km weiter. Ich halte die ansteigende Zielgerade für das schwierigere Ende. In der Gesamtwertung wird sich wohl nichts verändern.

30 km vor dem Ende gibt es noch eine Ausreißergruppe , Die fünf Jungs haben einen Vorsprung von 1:20 Minute. Hinten hat AG2R Probleme. Die Jungs radeln einige Meter hinter dem Peloton her.  Mit dabei ist Pierre Latour. Vorne in der Ausreißergruppe fährt sein Teamkollege Silvan Dillier mit.

Die Sprinter lassen sich den Spaß nicht nehmen. Vorbei das Gebrabbel über den letzten Berg. Der war halt keiner. 10 km rast das Peloton unter der Führung von Deceuninck Qickstep entgegen. Die Ausreißer haben einen Mann verloren und nur noch 21 Sekunden Vorsprung. Die Straße ist gerade und elendig lang. Man hat das Wild gut im Visier.

5 km vor dem Ende ist es vorbei. Die wilde rast durch den Ort Oviedo. Unterhalb der 1000 m Marke kommt es zu Sturz. Valverde ist betroffen. Die Gerade steigt an. Es gibt deshalb keinen Massensprint. Tosh Van der Sande von Lotto Soudal zieht als erster alleine los.Richese von Quickstep folgt ihm. Sam Bennet von Bora hansgrohe muss alleine hinterher. Er überholt Van der Sande und Richese und darf auf den letzten Meter rausnehmen, weil Max Richese von Deceuninck Quickstep ihn nicht mehr einholen kann und jubelt dabei kräftigst.

Wie schon vorher vermutet erwies sich die ansteigende Zielgerade für viele Sprinter zu schwer.

Ergebnis >>>>>

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram