Fr. Jul 3rd, 2020

Volta a la Comunitat Valenciana. Groenewegen aufs Neue.

1 min read

SONY DSC

Eigentlich wollte ich den Artikel ” Drei Spanier auf der Flucht” nennen. Doch dann änderte Dylan Groenewegen meine Meinung.

Die heutige 3. Etappe der Volta a la Comunitat Valenciana führte von Orihuela nach Torrevieja. Sie war 169 km lang und hatte in der Mitte einen Berg. Dieser hinderte aber die Sprinter nicht am Ende ihr Bestes zu geben.

Vorher aber zelebrierten die Spanier Moreno, Irizar und Saez ihre Show. 28 km vor dem Ende hatten sie noch 1 Minute Vorsprung. Dann wurden sie ein wenig auf Distanz gehalten und 20 km war es endgültig vorbei.

Nun bestimmten die Sprintermanschaften das Geschehen. Auf der Zielgeraden wuselte sich Dylan Groenewegen in gewohnter Manier durch und erschien dann wieder für alle anderen überraschend als ersten auf der Ziellienie. Das war sein zweiter Sieg bei dieser Rundfahrt. Die Kommentatoren sprechen im Fernsehen, bzw. im livstream auch oft über die möglichen Chancen von John Degenkolb. Ist der überhaupt dabei?

Ergebnis <<<<<

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram