Sa. Okt 19th, 2019

Tour of Qinghai Lake. Flachetappe auf 3200 m Höhe

1 min read

Die Tour of  Qinghai Lake ist schon was außergewöhnliches. Zumindest was die Höhe über dem Meeresspiegel angeht. Da kommt selbst die Tour of Rwanda nicht mit. Die heute Etappe  führte über 173 km von  Gonge nach Chaka. Der überwiegende Teil der Etappe war flach, fand aber auf über 3200 m Höhe über dem Meeresspiegel statt. Ich muss immer an die Fußballer denken die in La Paz ihre Spiele austragen müssen. Da wird gejammert ohne Ende und hier spulen die Jungs jeden Tag dieses Pensum ab. Die Leute von Bike Aid kommen übrigens aus Deutschland und wohnen nicht permanent auf der Zugspitze.

Gewonnen hat die Etappe ein Grieche. Der in Europa nicht ganz so bekannte Giorgius Bouglas vom Team Ningxia Sports Lottery- Lival Cycling Team siegte in …- Zweiter wurde der Niederländer Bas  van der Koij. Der hat es  jetzt auch nicht so mit der Höhe.

Ergebnis >>>>>

 

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram