Do. Apr 9th, 2020

Tour du Rwanda. 7. Etappe (ITT)

1 min read
Tour du Rwanda

Die gestrige Etappe der Tour du Rwanda gewann der wieder der Kolumbianer Jhonatan Restropo von Androni Giocattoli Sidermec. Vor dem Zeitfahren heute führt immer noch der Eritreer Natnael Tesfatsion mit 1:08 Minuten das Rennen an. Das Zeitfahren wird in Kigali ausgetragen. Es ist nur 4,5 lm lang, führt  aber zum Schluss die Mauer von Kigali hinauf. Die ist immerhin 700 m lang, mit einer Steigung von 7 Prozent. Nikodemus Holler vom Team Bike Aid hat sich gestern wieder 3 Plätze nach vorne gearbeitet und befindet nun sich auf dem 15. Rang. Da er aber schon 7 Minuten Rückstand hat, dürfte er mit dem Ausgang der Rundfahrt nichts mehr zu tun haben. Allerdings kommt am Sonntag noch die letzte Etappe mit den Runden in Kigali und 89 km Länge.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram