Mi. Feb 26th, 2020

Tour Down Under. Daryl Impey nimmt die Gesamtwertung.

1 min read
Tour Down Under

Zwei Sekunden sind  ja nicht viel. Trotzdem langen sie Daryl Impey vom Team Mitchelton Scott um in Führung zu gehen. Die Sekunden hat er sich durch die Bonussprints geholt. Vorher lag er noch 3 Sekunden hinter Pichie Porte. Doch sein Team hielt in der Anfangsphase das Peloton zusammen und Impey vollendete die Sache mit 5 Sekunden Gutschrift.

Gegen Ende Rennens wurden die Ausreißer wieder eingeholt. Dann startete eine Gruppe mit Impey und Porte noch einen Angriff im letzten Anstieg. Zwanzig Kilometer vor dem Ziel. Doch die Sprinter wollten es heute wissen und so kam es zum Massensprint. Den gewann Giacomo Nizzolo vom Team NTT. Anfrè Greipel wurde wieder sechster Und bester deutscher Fahrer. Der Gringo ist wieder eine Nummer im Sprintsport.

Ergebnis <<<<<<

 

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram