Sa. Okt 19th, 2019

Slowenien Rundfahrt. Davide Rebellin ist nicht klein zu kriegen

1 min read

Habe heute mir die Ergebnisliste der Slowenien Rundfahrt etwas länger angeschaut. Hatte nämlich den Namen Ackermann irgendwie vermisst. Jedenfalls im vorderen Teil. Nach dem Profil sah nämlich alle wieder nach einer Sprintankunft aus. Zwei Berge um die 600m und die letzten km ziemlich flach. Hätte es das Herz eines Sprinters erfreuen können. Tat es aber nicht. Denn die Herren Sprinter hatten wohl einen Ruhetag eingelegt.

Nicht so der nun immerhin schon 47 jährige Davide Rebellin vom Team Meridiana Kamen. Diesem Team gehört der alte Haudegen aus Italien jetzt an. Der kam nämlich mit dem Feld ohne Zeitverlust mit dem Sieger ins Ziel.

Die deutschen Elitefahrer ließen es dagegen langsamer angehen. Baushaus 13 Minuten , Ackermann 13 Minuten, Sieberg 14 Minuten, Schwarzmann 15 Minuten hinter Davide Rebellin.

Ich weiß ja nicht, ob dass eine professionelle Einstellung ist. Wenn ja, dann würde ich mein Fahrrad verbrennen und vielleicht mal im Dschungelcamp  anfragen. Aber vielleicht ist das ja auch zu schwierig.

Ergebnis>>>>

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram