Do. Apr 2nd, 2020

Ruta del Sol. Bieg nicht falsch ab.

1 min read

Den Tag versaut. So kann man das sagen. Da sieht man sich schon als den sicheren Sieger. Dann hämmert man 100 m vor dem Ziel in eine Sackgasse und sieht zu wie die Jungs an einem vorbei rasen. Dylan Teuns von Bahrain McLaren und Jack Haig von Mitchelton Scott werden  heute Abend sicher nicht in den Spiegel gucken.

Glücklicher Profitant von der Aktion war Jakob Fuglsang. Der Fahrer vom Team Astana gewann zu seiner eigenen Überraschung das Rennen und baute den Vorsprung auf Mikel Landa von Bahrain Merida nochmal um 8 Sekunden aus.

Ergebnis<<<<

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram