Mi. Jul 8th, 2020

Royal Bernard Drome Classic

1 min read

Der zweite Teil der Boucles Drome Ardeche. Heute geht es noch einmal über 203 Kilometer. Dazu kommen einige Steigungen. Im Prinzip sind die Mannschaften von gestern wieder am Start. 

80 Kilometer vor dem Ende sind drei Ausreißer unterwegs. Franck Bonneamour, Laskurain und Pier Andre Cote vom Team Rally. Die Jungs haben 5:38 Minuten Vorsprung und fahren auch noch ein paar Kilometer  gemeinsam über die Mauer von Allex. 36 km vor dem Ende sieht man nur noch zwei Fahrer vorne. Ihr Vorsprung sinkt zunehmend. Der Baske Laskurain hat schon vorher aufgegeben.

24 km vor dem Ziel , in einem Anstieg, ist Schluss  mit der Herrlichkeit. Als Letzter wird der Kanadier Pier Andre Cote vom Team Rally eingeholt. Vor dem Ziel stehen noch drei Anstiege. Vincenzo Nibali vo Trek Segafredo versucht es in der der Cote de Grane. Er kommt auch alleine über den Berg. Wird in der Abfahrt aber von zwei Fahrern eingeholt. Simon Clarke von EF und Warren Barguil von Arkea Samsic. Die beiden kommen auch zusammen über die Mur d´Allex und halten die nachfolgenden 10 Fahrer auch im letzten kleinen Anstieg auf Distanz. Es sind rund 30 Sekunden. Auf der Zielgeraden kann sich dann Simon Clarke durchsetzen. Barguil wird zweiter und Nibali dritter.

Ergebnis >>>>>

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram