So. Jul 5th, 2020

Roger Kluge wird den Giro und die Tour fahren.

2 min read
Roger Kluge

Roger Kluge

Ich weiß nicht, ob bei Lotto Soudal Personalknappheit herrscht. Roger Kluge gilt aber als einer wichtigen Helfer im Team. So wurde er für die ersten beiden großen Grand Tours des Jahres nominiert.  Nach der Tour  soll auch der Giro folgen. Dazwischen liegen diesmal nur drei Wochen. Das heißt aber auch, dass Kluge in den Klassikern des Nordens nicht zusehen sein wird, weil sie sich mit dem Giro d`Italia dieses Jahr überschneiden werden. Diese bleiben dann den belgischen Cracks von Lotto Soudal.

Roger Kluge gilt als Leadout Men. Das heißt, er wird in den Sprints am Ende für die nötige Härte sorgen. Für die Endgeschwindigkeit ist aber Jasper de Buyst zuständig. Der soll dann Caleb Ewan kurz vor dem Ziel aus seinem Windschatten zum Sieg fahren lassen. Früher hat er das für André Greipel getan. 

Das Team Für die Tour de France von Lotto Soudal steht fest. Aufgrund der Corona Krise werden die Fahrer schon früh in kleinen Gruppen zusammen gehalten. Das ist nicht  bei Lotto Soudal so. Man will durch die kleinen stabilen Trainingsgruppen verhinder, dass ein Virus auf andere Gruppe überspringt. So werden sich Jasper De Buiyst, Roger Kluge, Caleb Ewan, John Degenkolb,  Thomas De Gendt, Tim Wellen, Staff Cras und Philipp Gilbert bei einigen Rennen wieder sehen. Den Anfang macht die Tour de Pologne. Da sind aber nicht alle Fahrer dieser Gruppe am Start. Caleb Ewan  und Philippe Gilbert lassen diese Rundfahrt aus.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram