Mi. Apr 8th, 2020

Punkteabzug für Sam Bennet

1 min read
Sam Bennet

Gestern, bei der dritten Etappe von Paris Nizza ist der Ire auf den letzten Metern schwer gestürzt und konnte im Sprint keine Rolle spielen. Schon vorher hat er sich nach Ansicht der Jury einiger Vergehen schuldig gemacht, um seine Position zu halten. So soll er den kleinen Nairo Quintana vom Team Arkea Samsic mit dem Ellenbogen attackiert haben,  um die Position beihalten zu können. Auch  Piere Barbier von Delko Marseille soll so von Bennet behandelt worden sein. Am Ende nützte dieser Übereifer aber wenig, denn Sam Bennet wurde von Hugo Hofstetter vom Team Israel Start Up Nation zu Fall gebracht.

Für sein Verhalten bekam  Sam Bennet 40 UCI Punkte abgezogen. Dazu gab es eine Strafe in Höhe von 800 Schweizer Franken.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram