Do. Dez 12th, 2019

Lev Gonov gewinnt die 5. Etappe der Tour of Fuzhou

1 min read
Tour of Fuzhou

In China fallen nicht nur die Fenster zu und kein Mensch bemerkt was. Bis der der Wirbelsturm kommt. Äh,ja.  Nein, in China werden auch noch Radrennen gefahren, von denen zugegebenermaßen in Europa keiner mehr Notiz nimmt. Trotzdem sind einige europäische Mannschaften am Start. Ich rede von Delko Marseille, Monkeytown oder der russischen Nationalmannschaft. Zum letzteren Team gehört auch Lev Gonov, der die heutige Etappe im Sprint gewonnen hat.

Die Tour of Fuzhou hat rund 800 km. Die sieben Etappen habe jede eine Länge von rund 120  km. Die erste Etappe hatte einen Schlussanstieg von 600 Metern. Bis auf einen weiteren Schlussanstieg auf der morgigen 6.  Etappe ist der Kurs eher flach.

Direkt zu Beginn des Rennens setzten sich drei Fahrer ab. Jambal Sainbayar (Ferei), Matej Drinovic (Taiyuan Miogee) and Oleksandr Polivoda (Ningxia). Die wurden jedoch bei der Hälfte wieder eingeholt. Die nächsten Ausreißer wurden 16 km vor dem Ende gestellt, so dass es zum erwarteten Massensprint kam.

Deutsche Fahrer sind nicht am Start.

Ergebnis >>>>>>

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram