Do. Apr 2nd, 2020

Laurens Sweeck gewinnt den Slutingsprijs Oostmalle.

1 min read

Mit dem heutigen Tag geht die Cyclo Cross Saison zu Ende. Der Sluitingsprijs findet übrigens nicht in Ost Mallorca statt, sondern in Belgien. Die beiden großen der der Szenen sind nicht mehr dabei. Mathieu Van der Poel fährt Straßenrennen auf der iberischen Halbinsel und Wout Van Aert war dieses Jahr aufgrund seiner Verletzungen eh nicht das Maß aller Dinge. Die anderen Topstars waren aber am Start. Auch Eli Iserbyt, der Preisgeldkönig der Saison, Toen Aerts und auch Michael Vanthourenhout. So geht der Sieg von Laurens Sweeck ganz in Ordnung. Der ewige Zweite konnte sich zum Schluss doch noch durchsetzen. Dabei hat er nicht die besten Voraussetzungen. Er hatte Pech beim Start und musste sich von der 16. Position nach vorne kämpfen.

So werden wir jetzt voll in die Straßensaison übergehen und mal sehen was die nächste Saison in  der belgischen Wintersportart Nummer  eins bringen wird.

Ergebnis <<<<<< noch stehen da die alten Ergebniss 23.2.

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram