So. Jul 5th, 2020

HTV CUP Vietnam. Etappe 9

1 min read
HTV CUP Etappe 9

Die heutige Etappe des HTV Cups führt von Quy Nhon nach Pleiku. Sie im Gegensatz zur gestrigen nur 163 km lang. Zählt aber aber noch zu den fortgeschritteneren Etappen. Ziemlich am Anfang sind zwei Bergpässe zu überwinden. In dieser Wertung führt bislang der Spanier Javier Sardá Perez vom Team TP Ho Chi Minh-MM Mega Market. Die Ho Chi Minh arbeitet sich langsam nach Süden vor. Das Ziel in Saigon dürfte auch symbolisch gewählt worden sein. Bis dahin sind es aber noch 10 Etappen. Mit der heutigen.

Nach dem Start konnten sich 11 Fahrer absetzen. Mit dabei war Tran Thanh Nhanh von HCMC MC MM Mega Market. Der wollte  noch einen Versuch starten um dem Führenden Nguyen Tan Hoai das gelbe Trikot wegzunehmen. Nach dem ersten Pass hatte die Gruppe ihren Vorsprung auf 12 Minuten ausgedehnt. Aber  waren von da waren es noch 90 km bis zum Ziel in Pleiku. Dann kamen aber die Favoriten auf. Die Ausreißer wurden eingeholt. In Pleiku sah man wieder einen Massensprint einer großen Gruppe, der vom Spitzenreiter Nguyen Tan Hoai vom Team Domesco Dong Thap gewonnen wurde. Der Spanier Javier Sardá Perez vom Team TP Ho Chi Minh-MM Mega Market wurde Dritter. Er  trägt weiterhin das rot gepunktete Trikot des Bergbesten.

 

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram