Do. Dez 12th, 2019

Egan Bernal muss auf den Giro verzichten

1 min read

Die schlechten Nachrichten für den Veranstalter des Giro D’Italia häufen sich. Nach Valverde muss nun auch Egan Bernal vom Team Eneos absagen. Der 22 Jährige Kolumbianer erlitt im Training einen Schlüsselbeinbruch und steht für die Kapitänsrolle beim Team SKY, nun Ineos nicht mehr zur Verfügung. Damit dürften sich andere Fahrer wieder die größten Hoffnungen auf einen Sieg machen können. Tom Dumoulin vom Team Sunweb wird nun sicher verstärkt einen zweiten Sieg bei der Rundfahrt anstreben. Sein größter Konkurrent sollte Vicenco Nibali vom Bahrain Merida sein.

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram