Di. Jun 2nd, 2020

Die Tour de Sibiu eröffnet die weitere Saison.

1 min read
Sibiu Tour

Hinter dem Horizont geht es weiter. Der Horizont liegt in den Karpaten, Jetzt hat der Veranstalter der Sibiu Tour in Rumänien bekannt gegeben, dass sein Rennen wie geplant von 2. bis 5. Juli ausgetragen wird. Mit auf der provisorischen Startliste steht auch das Team Dauner D&D Akkon. Dort wusste man noch nicht, ob man teilnehmen würde. Falls die Information kommt, wird sie hier natürlich veröffentlicht. Die Dauner wären dann das erste deutsche Profi Radsportteam, dass wieder auf der Straße zu sehen ist. An der Sibiu Tour wollte auch das World Tour Team CCC teilnehmen. Wegen der bekannten Schwierigkeiten schickt es aber nun nur noch das Development Team ins Rennen.

Presseerklärung des Veranstalters <<<<

Die Sibiu Tour sollte eigentlich mit dem Prolog am 1. Juli starten. Der Veranstalter hat den Start aber auf den 2. Juli festgesetzt.Dann wird es den 2,1 km langen Prolog in Sibiu . Danach erfolgen vier Etappen in der von Sibiu. Drei sind normale Straßenrennen. Der letzte Tag ist nun gesplittet. zunächst gibt es ein 12 km langes Bergzeitzeitfahren.  Start ist auf 700 m Höhe. Das Ziel liegt auf 1400 m. Anschließend gibt es noch eine Etappe mit einer Länge von 102 km. Selbstverständlich hat das Rennen auch eine Königsetappe mit einem Schlussanstieg. Am 4. Juli geht es von Sibiu über 175 km zum Balea Lac. Der 20 km lange Anstieg am Ende zum 2040 hoch gelegenen Balea Lac hat 1300 Höhenmeter und ist somit ziemlich anspruchsvoll.

profil

Trotz alledem hängt immer noch das Damoklesschwert der Coronakrise über der Veranstaltung. Sollte sich die Lage verschlechtern, wird es sicher kein Rennen geben. Aber der Veranstalter und die lokalen Behörden gehen zunächst davon aus, dass es klappen kann. Hoffen wir das Beste.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram