So. Jul 5th, 2020

Die Tour de l`Ain mit dem vollen Kontingent der World Tour

2 min read
Tour de l´Ain

 Die Tour de L`Ain zählt zur Klasse der 2.1. Rennen. Bei dieser Kategorie dürfen die World Tour Mannschaften teilnehmen. Allerdings darf nur die Hälfte der Teams die das Rennen bestreiten zur World Tour gehören. Die andere Hälfte ist den niederen Klassen vorbehalten. 

Da die Tour de l´Ain dieses Jahr im Vorfeld der Tour de France ausgetragen wird, haben so viele Teams  der ersten Klasse wie nie Interesse an der Teilnahme gezeigt. Man musste sich also sputen. Wenn man teilnehmen wollte.

Die französischen Teams haben da natürlich Vorteile. Aber auch die andere Big Player haben ihre Cracks an den Start gebracht. Man wird Egan Bernal  sehen und die drei Stars von Jumbo Visma unter der Führung von Tom Dumoulin. Auch Nairo Quintana wird mit Arkea Samsic zur Stelle sein.

Dabei ist die Rundfahrt nur kurz. Genau drei Tag lang. Die Etappe haben auch keine übermäßige Länge. Alle so um die 140 km. Die dritte Etappe ist mit der  15. der Tour de France fast identisch. So  werden einige Fahrer hier am Grand Colombier ihren Schwerpunkt für die drei Tage um Ain legen.

Ob Bora hansgrohe daran teilnehmen wird, kann ich ihnen nicht genau sagen. Deren Webseite wird in etwa so gepflegt wie die Hundescheiße auf dem Champs Elysee. Die wollen im Juni und Juli Rennen fahren, die es um die Zeit nicht mehr gibt oder längst endgültig abgesagt wurden. Peter Sagan ist teuer, aber ein bisschen kann  so  ein Unternehmen auch für die Webseitenpflege zurückhalten. Find ich jedenfalls..

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
YouTube
Instagram