Sa. Nov 16th, 2019

Deutsche Fahrer erfolgreich bei der Tour of California

1 min read

Für eine hervorragende Platzierung am Ende hat es nicht gelangt. Trotzdem zeigten die deutschen Teams und Fahrer mit Ergebnissen in den einzelnen Etappen. In der Gesamtwertung stand am Ende der slovenische Youngster Tadej Pogacar ganz oben. Anscheidend ist das Land ein Ausgangspunkt für Topleistungen.

Zunächst aber sicherte sich Peter Sagan von Bora hangrohe die erste Etappe. Max Walscheid von Team Sunweb wurde dritter und zwei weitere Deutsche kamen auf die Plätze 7(Degenkolb) und 8 (Bauhaus). Max Schachmann wurde einen Tag später zweiter. Allerdings musste Peter Sagan auch sein Leader Trikot abgeben.  Simon Geschke vom Team CCC zeigte nach seiner Verletzung wieder Stärke und beendet die 3. Etappe als Dritter. Dann zeigte sich Phil Bauhaus mit einem 7. Platz bei Etappe 4. Der nächste Tag brachte den 6. Rang von Max Schachmann. Auf der 7. Etappe holte Phil Baushaus von Bahrain noch einen  4. Platz raus. Insgesamt keine schlechte Arbeit. Trotzdem konnte die deutschen Fahrer am Ende mit dem 10. Platz von Max Schachmann in der Gesamtwertung nicht ganz zufrieden sein.

Ergebnis >>>>>

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram