So. Dez 15th, 2019

Tour of Guangxi. Ackermann verliert die Führung.

2 min read

Bei der vierten Etappe schaffte es Pascal Ackermann von Bora hansgrohe nicht auf  den letzten Berg und  verlor seine Führung bei der Tour of  Guangxi. Auch die 4. Etappe der Rundfahrt war flach. Leider gab es am Ende der 161 km langen Strecke einen Berg. Der war nicht allzu hoch.Nur 496 m.  Hatte auch nur eine Länge von 2,5 km und eine durchschnittliche Steigung von 7 Prozent. Trotzdem erwies sich dieser Teil für Pascal Ackermann zu hart. Jedenfalls in seiner Vorstellung. Er versuchte es gar nicht und kam abgeschlagen mit 10 Minuten Rückstand ins Ziel.

Dadurch verlor er natürlich Gesamtwertung, behielt aber sein Punktetrikot. Auch das weiße Trikot des besten Nachwuchsprofis musste er abgeben.

Das Rennen bestimmten heute andere. Drei Mann setzten sich auf der Strecke von Nanning nach Nongla Scenic Area in Führung. Mullen, Scheurs und Wang hatten nach 65 km einen Vorsprung von 2:45 Minuten. Sie bauten diesen Vorsprung noch weiter aus. bis zu 5 Minuten. Die drei machten 2 der drei Sprints unter sich aus. Dann verabschiedete sich Mullen und versucht es auf eigene Faust. Er wird zunächst für Jacopo Mosca gehalten.

Mullen holt sich noch die dritte Sprintwertung. Dritter wird dort noch Pascal Ackermann. Dann wird Ryan Mullen von Trek Segafredo doch noch vom Feld eingeholt und kommt mit gehörigen Rückstandvon 8:30 Minuten ins Ziel.

30 Fahrer gehen zusammen in den 2,5 km langen Anstieg. Einen Kilometer vor Schluss sind davon nur 15 Fahrer übrig. Wenig später reduziert sich die Führung auf drei Mann. Antwan Tolhoek von Jumbo Visma, Enric Mas von Deceuninck Qiúickstep und Martinez von EF Education First. Tolhoek muss für seine erste Attacke büßen und fällt auf den vierten Paltz zurück. Enric Mas setzt sich am Ende durch und gewinnt die Etappe mit 1 Sekunde Vorsprung vor Daniele Felipe Martinez von EF. Dritter wird Diego Rosa vom Team Ineos.

Bester deutscher Fahrer wurde Maximilian Schachmann von Bora hansgrohe auf Rang 11 mit 30 Sekunden Rückstand. In der Gesamtwertung nimmt diese Platzierung Jonas Koch von CCC ein. Er hat nun 41 Sekunden Rückstand auf den neuen Führenden Enric Mas.

Ergebnis<<<<<

Fotos und Videos <<<<<<

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram